Johanna-Ruß-Schule · Numbachstraße 3 · 57072 Siegen · 0271-23313 · www.förderschule-siegen.de

Aktuelles
Terminkalender
Wochenpost
Speiseplan
Archiv
Kontakt / Info

Schulprofil:
Schule
Waldorfpädagogik
Therapien
Sozialgestalt
Mitarbeit
Sonstiges

Suche  🔍

vorherige Wochenpost Wochenpost-Hauptseite nächste Wochenpost

(:template each :)

Wochenpost 29
Freitag, 19. November 2021
Johanna-Ruß-Schule, Siegen
0271-23313 • www.foerderschule-siegen.de

Gesucht: Fachkraft für den Bereich Wohnen

Unsere Freunde von "Hand in Hand" suchen für den Wohnbereich beim Sehlberghof eine Fachkraft. Eine sehr schöne Arbeit, mit und für einige unserer ehemaligen SchülerInnen das Leben in der Wohngemeinschaft zu gestalten. Der Stellenumfang beträgt 30 Stunden pro Woche, aber auch andere Arbeitszeitmodelle sind vorstellbar.

Mehr Infos: https://www.foerderschule-siegen.de/i.php?n=Aktuell.Aktuell?action=download&upname=0217-01.pdf

Ihre aussagekräftige Bewerbung gerne per mail: handinhand-aue@t-online.de

Bazar di Natale

Besuchen Sie den Weihnachtsmarkt im Pflanzenhof von 'la creativa', mit weihnachtlichen Leckereien, Adventskranz binden, zauberhaften Geschenkideen und Musik:

Wann: Am Samstag, den 27.11. von 11.00 bis 18.00 Uhr

Wo: Siegstraße 60, 57250 Netphen

Es gelten die aktuellen Corona-Bedingungen 3G

Ab 18.00 Uhr Konzert mit Santino de Bartolo, Ulrich van der Schoor und Walter Siefert

Gesunder Umgang mit Infektionskrankheiten im Kindesalter

Als Dankeschön für Ihre Unterstützung bei unserem Martinsfest und zur Unterstützung unserer aller Gesundheit in diesem Winterhalbjahr schenken wir Ihnen einen kostenlosen Zugang zu der sehr praktisch orientierten Online-Veranstaltung am 24.11. von 18 - 20.30 Uhr. Wir werden Ihnen dafür in der nächsten Woche den Zugangslink zukommen lassen. Die Veranstaltung kann auch im Nachhinein angeschaut werden.

Rückblick Martinsfest

Klein aber fein! Im Rahmen unserer Schulgemeinschaft hatten wir am Samstag ein tolles Martinsfest. Es war richtig schön noch mal mit ein paar Leuten zusammen zu kommen. Mit genügend Vorsicht und den richtigen Vorkehrungen kann man auch in Corona-Zeiten ein schönes Fest haben... Vielen Dank an alle für die Vorbereitungen und die tüchtige Mithilfe, die das Fest möglich gemacht haben!



mit Rahmen / zurück zum Seitenanfang (shift-alt-4) ohne Rahmen – zum Drucken