Johanna-Ruß-Schule · Numbachstraße 3 · 57072 Siegen · 0271-23313 · www.förderschule-siegen.de

Aktuelles
Terminkalender
Stellenangebote
Wochenpost
Speiseplan
Archiv
Kontakt / Info

Schulprofil:
Schule
Waldorfpädagogik
Therapien
Sozialgestalt
Mitarbeit
Sonstiges

Suche  🔍

vorherige Wochenpost Wochenpost-Hauptseite nächste Wochenpost

(:template each :)

Wochenpost 22
Freitag, 14. August 2020
Johanna-Ruß-Schule, Siegen
0271-23313 • www.foerderschule-siegen.de

Lernmittel-Elternbeitrag

Liebe Eltern, zu Beginn des Schuljahres erhalten Sie wieder die Rechnung über den Elternanteil an den Lernmittelkosten (35 Euro), der einmalig pro Schuljahr zu entrichten ist. Beachten Sie auch die Hinweise zur Befreiungsmöglichkeit. Wir bitten, den Betrag zeitnah dem Kind mitzugeben, denn die Klassenlehrer müssen die Gesamtbeträge im Büro einzahlen. Quittungen erhalten Sie umgehend. Danke! (Und bitte stören Sie sich nicht an den Fehlern (falsche Jahreszahlen, veraltete Email- und Webadresse) auf der Rechnung – es ist halt schwül…

LehrerInnen gesucht!

Da wir viele neue Kinder haben, können wir auch Verstärkung gebrauchen, besonders auch in den Mittags- und Nachmittagsstunden. Wir stellen uns standfeste liebevolle PädagogInnen vor, die die Kinder zu „nehmen“ wissen. Stundenumfang nach Absprache. Eine abwechslungsreiche Tätigkeit wartet auf Sie! Über die nötige Ausbildung sprechen wir individuell!

Küchenhilfe gesucht!

In unserer Schulküche wird viermal pro Woche, von Montag bis Donnerstag, das Mittagessen für die ganze Schule zubereitet. Wir suchen einen treuen Menschen, der an zwei von diesen Tagen für jeweils etwa 4 Stunden im Rahmen einer geringfügigen Beschäftigung dem Küchenteam hilfreich zur Seite steht, unter anderem beim Geschirrspülen. Wer Freude an unseren Kindern und Jugendlichen sowie an dieser Arbeit hat, den bitten wir um eine formlose Bewerbung oder Anfrage: 0271-23313, info@foerderschule-siegen.de oder auch per Post!

Achtung Baustelle, nicht parken!

Ab Montag wird die Numbachstraße vor unserer Schule (bis zum Hirtenkamp) saniert. Dadurch fallen auch einige Parkmöglichkeiten für unsere MitarbeiterInnen weg! Die Maßnahme soll ca. 2 Wochen dauern und die Stadt wird sich bemühen, die Behinderung so gering wie möglich zu halten. Wir bitten alle, die vorhandenen Parkmöglichkeiten möglichst gut auszunutzen!


mit Rahmen / zurück zum Seitenanfang (shift-alt-4) ohne Rahmen – zum Drucken