Johanna-Ruß-Schule · Numbachstraße 3 · 57072 Siegen · 0271-23313 · www.förderschule-siegen.de

Aktuelles
Terminkalender
Stellenangebote
Wochenpost
Speiseplan
Archiv
Kontakt / Info

Schulprofil:
Schule
Waldorfpädagogik
Therapien
Sozialgestalt
Mitarbeit
Sonstiges

Suche  🔍

vorherige Wochenpost Wochenpost-Hauptseite nächste Wochenpost

(:template each :)

Wochenpost 21
Freitag, 7. August 2020
Johanna-Ruß-Schule, Siegen
0271-23313 • www.foerderschule-siegen.de

Schuljahresbeginn 2020/21

Endlich ist es wieder soweit. Die Schule beginnt am Mittwoch, dem 12.08.2020, wieder in vollem Umfang. Natürlich gibt es corona-bedingt weiter einige Regeln, die wir beachten müssen:

  • Alle Schülerinnen und Schüler werden Zuhause von einem Taxiunternehmen abgeholt.
  • Es besteht auf der Fahrt Maskenpflicht (die FahrerInnen melden sich bei den Eltern vorher wegen der Abfahrzeiten).
  • Von Montag – Donnerstag gibt es wieder Mittagessen (wie gewohnt in den Klassen).
  • Die Kinder und Jugendlichen haben Unterricht in festen Lerngruppen.
  • Sollte ein Kind Erkältungssymptome (Schnupfen,Husten,…) aufweisen, bleibt es 24 Stunden zur Beobachtung zu Hause (bekannte Allergien oder chronische Erkrankungen bitte durch ärztlichen Attest bescheinigen lassen).
  • Schutz von vorerkrankten Schülerinnen und Schüler: Grundsätzlich sind alle Schülerinnen und Schüler verpflichtet, am „Präsenzunterricht“ teilzunehmen. Für Schülerinnen und Schüler mit relevanten Vorerkrankungen können Eltern entscheiden, ob für ihr Kind eine gesundheitliche Gefährdung durch den Schulbesuch entstehen könnte. Die Rücksprache mit einem Arzt wird empfohlen. Besucht ein Schüler oder eine Schülerin den Unterricht voraussichtlich länger als sechs Wochen nicht, ist ebenfalls ein ärztliches Attest notwendig.
  • Sollten Kinder und Jugendliche unserer Klassen in den letzten 14 Tagen vor Schulbeginn aus einem Risikogebiet zurückgekehrt sein, benötigen sie einen negativen Coronatest, um rechtzeitig am Unterricht teilnehmen zu können.
  • Auf unseren gewohnten und geliebten Morgen- und Abschlusskreis verzichten wir momentan leider auch noch. Ebenso wird die Einschulungsfeier unserer neuen ersten Klasse in einem wesentlich kleineren Rahmen ausfallen, wie wir uns das wünschen würden. (Die Eltern werden von der Klassenlehrerin aber noch genau informiert)
  • Die Handhabe und Durchführbarkeit der Maskenpflicht während der Schulzeit in den Gebäuden werden wir im Kollegium am Montag und Dienstag in unseren Konferenzen noch genauer ausarbeiten.

Wir sind jedenfalls froh, dass die Schule jetzt wieder losgehen kann und wir wieder einen halbwegs normalen und gesunden Schulalltag für unsere Kinder und Jugendliche hinbekommen.

Wir wünschen Ihnen und Ihren Familien noch ein schönes Sommerwochenende und freuen uns auf den Schulstart!

Mit herzlichen Grüßen

für die Konferenz

Robert Domajnko und Martin Cuno


mit Rahmen / zurück zum Seitenanfang (shift-alt-4) ohne Rahmen – zum Drucken