Johanna-Ruß-Schule · Numbachstraße 3 · 57072 Siegen · 0271-23313 · www.förderschule-siegen.de

Aktuelles
Terminkalender
Stellenangebote
Wochenpost
Speiseplan
Archiv
Kontakt / Info

Schulprofil:
Schule
Waldorfpädagogik
Therapien
Sozialgestalt
Mitarbeit
Sonstiges

Suche  🔍

vorherige Wochenpost Wochenpost-Hauptseite nächste Wochenpost

(:template each :)

Wochenpost 17
Freitag, 17. Mai 2019
Johanna-Ruß-Schule, Siegen
0271-23313 • www.foerderschule-siegen.de

Festkonzert Philharmonie Südwestfalen – Waldorf 100

Am 24. Mai füllt sich der Festsaal der Rudolf Steiner Schule Siegen mit besonderen Klängen. Die Philharmonie Südwestfalen ist an diesem Abend zu Gast mit ihrem "festlichen Programm zu besondern Anlässen." – Wenn 100 Jahre Waldorf kein Grund zu festlichen Anlässen sind, was dann... Um 20:00 Uhr geht´s los.

Morgen nach Witten-Annen!

„Unsere Türen stehen offen“, heißt es morgen, Samstag, 18. Mai 2019, im Institut für Waldorfpädagogik in Witten-Annen. Auf die Info-Tage, die ab und zu in unserem Lieblings-Lehrerbildungsinstitut stattfinden, haben wir schon öfter hingewiesen. Jetzt gibt es einen ganzen bunten Tag: Workshops, Vorträge, Bühnenaufführungen, Livemusik, Konzerte, Lesungen, Kulinarisches, Einblicke in unseren Gärtnerhof, Ausstellungen, Theater, Ehemaligentreffen, Kinderaktionen, und natürlich Beratungsgespräche für Studieninteressierte… Flyer: https://www.wittenannen.net/uploads/media/Programmheft_Webversion.pdf

„Tintenblut“

So heißt das Theaterspiel der 8. Klasse der Rudolf Steiner Schule Siegen. Aufgeführt wird es heute am Freitag und morgen am Samstag, 17. und 18. Mai 2019, jeweils um 20 Uhr in der Rudolf Steiner Schule.

Die Tintenwelt-Trilogie – die Jugendbücher Tintenherz, Tintenblut und Tintentod von Cornelia Funke – handelt von der Macht der Literatur, den darin lebenden Figuren sowie vom Lesen und Vorlesen. Angesprochen werden aber auch Themen wie Freundschaft, Liebe und Eifersucht. Die Kunst des Bücherschreibens und welche Wirkungen Bücher auf den Menschen haben, der sie liest bzw. vorliest…: Davon ist in der spannenden Inszenierung in der Waldorfschule sehr viel zu sehen. Ein schlichtes, aber ungemein praktisch gestaltetes Bühnenbild ermöglicht es den Schauspielern, zwischen der realen und der fiktiven Welt ganz in ihren Rollen aufzugehen. Und das tun alle Schüler, egal wie groß oder klein die Rolle ist.

Tag der Begegnung

Am 25. Mai findet der 23. Tag der Begegnung statt. Von 11–16 Uhr sind auch wir wieder neben anderen auf dem Bismarckplatz in Weidenau präsent. Kommen Sie den Tag der Begegnung besuchen und genießen Sie die Unterhaltung auf der Bühne, die Speisen und Getränke an den Ständen – und vor allem die vielfältigen Begegnungen!

Unsere Bienen auf der Homepage vom WDR...

Im WDR läuft noch bis September die große multimediale Aktion #bienenlive in Radio, Internet und Fernsehen mit vielfältiger Berichterstattung rund um Bienen. Der WDR begleitet mehrere Imker, unter anderem auch direkt an einer Schule mit Bienen-AG.

Im Rahmen dieser Aktion ist der WDR auch auf uns aufmerksam geworden, hat uns angeschrieben und gefragt, ob wir nicht auch etwas unter bienenlive.wdr.de von uns und unseren Bienen zeigen wollen.

Das wäre natürlich toll! Also unsere Bitte besonders an die Eltern unserer Bienengruppen-Jugendlichen: schauen Sie sich das mal an und mit ihrem Einverständnis veröffentlichen wir dann ein paar Fotos rund um das Geschehen beim Bienenstock auf der WDR-Seite! Bei Fragen dazu melden Sie sich einfach...!


mit Rahmen / zurück zum Seitenanfang (shift-alt-4) ohne Rahmen – zum Drucken