Johanna-Ruß-Schule · Numbachstraße 3 · 57072 Siegen · 0271-23313 · www.förderschule-siegen.de

Aktuelles
Terminkalender
Wochenpost
Speiseplan
Archiv
Kontakt / Info

Schulprofil:
Schule
Waldorfpädagogik
Therapien
Sozialgestalt
Mitarbeit
Sonstiges

Suche  🔍

vorherige Wochenpost Wochenpost-Hauptseite nächste Wochenpost

(:template each :)

Wochenpost 4
Freitag, 30. Januar 2015
Johanna-Ruß-Schule, Siegen
0271-23313 • www.foerderschule-siegen.de

Bundesfreiwilligendienst bei „Hand in Hand“

Die anthroposophisch orientierte sozialtherapeutische Lebens- und Arbeitsgemeinschaft ''Hand in Hand e.V.'' sucht ab September 2015 junge Menschen für den Bundesfreiwilligendienst. Es erwarten Sie vielfältige und interessante Arbeitsmöglichkeiten in Landwirtschaft (Demeter), Garten- und Landschaftspflege, Hauswirtschaft und Weberei und in der Begleitung von jungen Erwachsenen mit Hilfebedarf in den Wohngruppen und in der Freizeitgestaltung. Ein Zimmer kann gestellt werden. Gern geben wir telefonisch, per e-mail oder vor Ort weitere Informationen.

Hand in Hand e.V. Sehlbergweg 45, 57319 Bad Berleburg, handinhand-aue@t-online.de, 02759-214419. Ansprechpartner sind Beate Zydek und Dietrich Koch.

„Zwischen Schutzbedürftigkeit und Selbstbestimmung“

Seminartag mit Annelies Ketelaars, am Samstag, 14. März 2015 von 9:45 Uhr bis 17:00 Uhr in der Lebensgemeinschaft Eichhof, Eichhof 8, 53804 Much. Eine Veranstaltung von „Anthropoi Selbsthilfe“ (Organisation von Angehörigen von Menschen mit Behinderungen, die in anthroposophischen Einrichtungen betreut sind).

An diesem interaktiven Tag setzen wir uns mit der anspruchsvollen Frage der Begleitung als Angehörige und Betreuer auseinander. Wir wollen darauf schauen, wie der Freiheitsraum von erwachsenen Menschen mit Unterstützungsbedarf im Alltag erweitert werden kann.

Wir schauen u.a. auf die Themen: • Selbstbestimmung, Mitbestimmung, Fremdbestimmung • Fragen rund um das Thema Beziehung und Sexualität • Fragen und Beispiele aus dem Alltag • „ich weiß, was gut ist für dich“ … ?

Anmeldung: bitte bis spätestens 23.02.2015 bei: Anthropoi Selbsthilfe, Argentinische Alle 25, 14163 Berlin, Tel.: 030–80108518, info@anthropoi-selbsthilfe.de

Was ist das Bundesteilhabegesetz?

Infoveranstaltung am 04.02. im Rathaus Geisweid! Näheres auf unserer Website!


mit Rahmen / zurück zum Seitenanfang (shift-alt-4) ohne Rahmen – zum Drucken