Johanna-Ruß-Schule · Numbachstraße 3 · 57072 Siegen · 0271-23313 · www.förderschule-siegen.de

Aktuelles
Aktuelles
Terminkalender
Stellenangebote
Wochenpost
Speiseplan
Archiv
Kontakt / Info

Schulprofil:
Schule
Pädagogik
Therapien
Sozialgestalt
Mitarbeit
Sonstiges

Suche:

vorherige Wochenpost Wochenpost-Hauptseite nächste Wochenpost

(:template each :)

Wochenpost 3
Freitag, 24. Januar 2014
Johanna-Ruß-Schule, Siegen
0271-23313 • www.foerderschule-siegen.de

Im Waldorfkindergarten am Häusling …

… ist eine Praktikantenstelle zu vergeben für ein Jahrespraktikum ab August 2014, zum Beispiel 11. Klasse FOS. Wer hat Interesse? Bitte bewerben Sie sich per Email an info@waldorfkindergarten-siegen.de oder Telefon 0271-2319933.

Konzert in der Rudolf Steiner Schule

Sonntag, 02.02.2014, 16.00 Uhr: Collegium Musicum Siegen spielt „Winterträume“: „Das Orchester hat gemeinsam mit dem bekannten Solisten Sebastian Bürger (Viola) unter der Leitung von Bruce Whitson wundervolle Stücke von Franz Schubert (Ouverture B-Dur– Der Spiegelritter), Paul Hindemith (Trauermusik), Max Bruch (Romanze in F-Dur, op. 85) und Peter Tschaikowski (Sinfonie No. 1 g-Moll, op. 13) für Sie vorbereitet. Werden Sie neugierig auf die Vielfalt der musikalischen Eindrücke und freuen Sie sich auf einen ganz besonderen Nachmittag.“

Rudolf Steiner Schule Siegen, Kolpingstr. 3. Eintritt 15 Euro, ermäßigt 10 Euro, Kartenvorverkauf durch die Konzertkasse der Siegener Zeitung oder online: www.collegium-musicum-siegen.de

Konzert in der Freien Waldorfschule Oberberg

Samstag, 15. Februar 2014, 19 Uhr: Oratorium „Paulus“ von Felix Mendelssohn-Batholdy (in Auszügen), gesungen von den Chören der Freien Waldorfschule Oberberg. Solisten: Sopran: Karola Pavone, Alt: Sofia Pavone, Tenor: John Heuzenroeder, Bass: Nicolaus Rentrop. Orchester: „Collegium musicale Oberberg“. Leitung: Michael Otto.

Der besondere Reiz dieses Schulkonzertes unter der Leitung von Michael Otto liegt, wie auch in den vergangenen Jahren, in der Begegnung der 130 Schüler mit dem professionell besetzten Orchester „Collegium musicale Oberberg“ und dem hochkarätigen Solistenquartett. Außerdem hat die Aufführung eine weitere Besonderheit zu bieten: Chöre und Solisten singen in englischer Sprache und nähern sich dabei dem beliebten Werk in authentischer Art und Weise. „Paulus“ wurde in seiner endgültigen Fassung erstmalig 1836 in Liverpool aufgeführt– ebenfalls in englischer Sprache.

Der Eintritt ist frei. Die Akteure freuen sich über eine Spende.

Harfenkonzert…

… mit Assia Cunego in der Christengemeinschaft, Melanchtonstr. 61, Siegen, am Sonntag, 16. Februar 2014, 11:15 Uhr!


mit Rahmen / zurück zum Seitenanfang (shift-alt-4) ohne Rahmen – zum Drucken