Johanna-Ruß-Schule · Numbachstraße 3 · 57072 Siegen · 0271-23313 · www.förderschule-siegen.de

Aktuelles
Terminkalender
Stellenangebote
Wochenpost
Speiseplan
Archiv
Kontakt / Info

Schulprofil:
Schule
Waldorfpädagogik
Therapien
Sozialgestalt
Mitarbeit
Sonstiges

Suche  🔍

vorherige Wochenpost Wochenpost-Hauptseite nächste Wochenpost

(:template each :)

Wochenpost 23
Freitag, 31. August 2012
Johanna-Ruß-Schule, Siegen
0271-23313 • www.foerderschule-siegen.de

„Digitale Demenz –

Wie wir uns und unsere Kinder um den Verstand bringen“: Ein neues, viel diskutiertes Buch (Droemer 2012, 19,99 Euro) des Hirnforschers Manfred Spitzer, der sich sehr kritisch mit den Auswirkungen elektronischer Medien auf die Entwicklung von Kindern auseinandersetzt. In einem Interview zum Buch (www.swp.de/ulm/nachrichten/politik/Der-geistige-Abstieg;art4306,1593283) sagt Spitzer: „Digitale Medien schaden … nachweislich der Entwicklung junger Menschen. Es ist an uns Erwachsenen, Verantwortung zu übernehmen und dafür zu sorgen, dass die Köpfe der nächsten Generation nicht weiter so vermüllt werden, wie dies gegenwärtig geschieht. Daher dürfen wir die Bildung unserer Kinder einer Institution definitiv nicht überlassen: dem Markt!“

Morgen: "Kunstzeichen – Menschen bewegen Musik"

Samstag, 1. September 2012, 16.30 bis 18.00 Uhr im Schlosspark am Oberen Schloss Siegen: Eine Kunstaktion zum Mitmachen für alle Menschen! Wir bewegen uns alle miteinander mit Streichorchester. Kinder, Jugendliche, SeniorInnen, sogenannte behinderte und nicht behinderte Menschen, Juden, Christen, Moslems, Konfessionslose, Reich, Arm, Politiker, Privatmenschen, Männer, Frauen, Menschen! Wir erarbeiten in 1,5 Stunden eine einfache, gemeinsame Bewegungschoreographie. Für einen kurzen Zeitraum ermöglichen wir zusammen eine Barrierefreiheit. Nicht das, was uns unterscheidet, steht im Focus, sondern das Verbindende. Die Menschenwürde jedes Menschen als vom Grundgesetz geschütztes Gut, darin kann sich jeder finden und jedem frei begegnen. Dazu erklingt das Orchesterstück "Cantus in memory of B. Britten" von A. Pärt, gespielt vom Jugendsinfonieorchester der Stadt Siegen.– Siehe auch auf unserer Schul-Website unter „Aktuelles“.

Vortrag in der Christengemeinschaft

Vortrag von Burckhardt Großbach (Krefeld) am Freitag, 28. September 2012 um 20 Uhr in der Christengemeinschaft Siegen, Melanchthonstrasse 61:

„Herausforderungen und Perspektiven für die jungen Menschen der Gegenwart“–  Die Welt hat sich in den vergangenen Jahrzehnten enorm gewandelt und ist noch immer in einem Wandel begriffen. Wie sieht unter diesen Bedingungen nicht nur die Gegenwart, sondern auch die Zukunft für die jungen Menschen aus, welche heute noch in der Pubertät oder in ihren Jugendjahren sind und in zwei bis drei Jahrzehnten diese Welt aktiv mitgestalten werden? Welche Trends zeichnen sich ab, welche Gefahren, aber auch welche Möglichkeiten?

Ausgehend von den Phänomenen und Problemen der Pubertät als einer Zeit des individuellen Umbruchs sollen die Herausfordungen und die Perspektiven für heutige junge Menschen zwischen etwa 12 und 25 Jahren aufgezeigt werden.

Elternbeitrag für Lernmittel

Liebe Eltern, zu Beginn des Schuljahres erhalten Sie wieder die Rechnung über den Elternanteil an den Lernmittelkosten, der einmalig pro Schuljahr zu entrichten ist. Der Fehlerteufel hat leider „Schuljahr 2011/2012“ geschrieben, richtig wäre natürlich „2012/2013“. Beachten Sie auch die Hinweise zur Befreiungsmöglichkeit. Wir bitten, den Betrag zeitnah dem Kind mitzugeben, denn die Klassenlehrer müssen die Gesamtbeträge im Büro einzahlen. Die Quittungen erhalten Sie umgehend. Danke!

Lehrer-Eltern-Schülertagung an der Rudolf Steiner Schule

Am Freitag/Samstag, 7./8. September 2012, in Zusammenarbeit von Jung-Stilling-Zweig der Anthroposophischen Gesellschaft, Rudolf Steiner Schule Siegen und Johanna-Ruß-Schule. Thema: "Anthroposophie und Waldorfpädagogik in der Zeit virtueller Kommunikation". Mit Christof Wiechert und anderen Pädagogen und Künstlern. Anmeldung unter 02734-1894. Den Programm-Flyer finden Sie auf unserer Internetsite unter „Aktuelles“.

Veranstaltungen auf dem Birkenhof

  • Flohmarkt auf dem Birkenhof: Samstag, 15.

September 2012, 9.00 - 14.00 Uhr. Auf die Besucher warten jede Menge Schnäppchen: Kleidung, Mobiliar, Spielzeug, Geschirr, Nippes, Antiquarisches … Und für das leibliche Wohl wird gesorgt sein.

  • Lust auf Kartoffelernte? Auf dem Birkenhof

ist es möglich! Dienstag, 04. September oder Donnerstag, 06. September, jeweils von 14.00 - 18.00 Uhr. Vorherige Anmeldung unter 02739/47698 erwünscht.


mit Rahmen / zurück zum Seitenanfang (shift-alt-4) ohne Rahmen – zum Drucken