Johanna-Ruß-Schule · Numbachstraße 3 · 57072 Siegen · 0271-23313 · www.förderschule-siegen.de

Aktuelles
Aktuelles
Terminkalender
Stellenangebote
Wochenpost
Speiseplan
Archiv
Kontakt / Info

Schulprofil:
Schule
Pädagogik
Therapien
Sozialgestalt
Mitarbeit
Sonstiges

Suche:

vorherige Wochenpost Wochenpost-Hauptseite nächste Wochenpost

(:template each :)

Wochenpost 10
Donnerstag, 15. März 2012
Johanna-Ruß-Schule, Siegen
0271-23313 • www.foerderschule-siegen.de

„Die Abenteuer des starken Wanja“ nach Otfried Preußler

Sieben Jahre soll der faule Wanja auf dem Ofen liegen, Sonnenblumenkerne essen und schweigen– so hat es ihm der geheimnisvolle blinde Alte aufgetragen.

Wenn er dies durchhält, wird er so stark sein, dass er das Hausdach über dem Ofen hochstemmen kann – und nicht nur das– er soll sogar der Zar von Russland werden!

Wie er das schafft und welche Abenteuer er bestehen muss, bis er die Zarenkrone im Land hinter den weißen Bergen erringt, möchte Euch die 8. Klasse am Freitag, 23. März 2012 um 10.30 Uhr und am Samstag, 24. März um 16 Uhr vorspielen.

Morgen: Carmina Burana von Carl Orff in GM

Zahlreiche Akteure bereiten sich auf ein großes Konzert vor, welches am Freitag 16. März um 20.00 Uhr in der Freien Waldorfschule Oberberg stattfindet. Beteiligt sind Schüler der Klassen 5– 13.

Die „Carmina Burana“ bildet das Hauptwerk des Abends. In vier Monaten studierten Oberstufenschüler der Klassen 10– 13 dieses anspruchsvolle Werk ein. Unterstützt werden sie dabei von dem Mittelstufenchorprojekt der Schule, professionellen Gesangssolisten und einem externen Instrumentalensemble. Es wird die von Orff extra für Schulen erstellte Version für zwei Klaviere und Percussion zu Gehör gebracht.

Das Orchester der Klassenstufen 7– 13 hat ebenfalls in Projektform gearbeitet und das Klarinettenconcertino von G. Donizetti und die Filmmusik aus „Fluch der Karibik“ einstudiert. Das Klarinettensolo wird von M. B., Schüler der Klasse 13, gespielt.


mit Rahmen / zurück zum Seitenanfang (shift-alt-4) ohne Rahmen – zum Drucken