Johanna-Ruß-Schule · Numbachstraße 3 · 57072 Siegen · 0271-23313 · www.förderschule-siegen.de

Aktuelles
Terminkalender
Stellenangebote
Wochenpost
Speiseplan
Archiv
Kontakt / Info

Schulprofil:
Schule
Waldorfpädagogik
Therapien
Sozialgestalt
Mitarbeit
Sonstiges

Suche  🔍

vorherige Wochenpost Wochenpost-Hauptseite nächste Wochenpost

(:template each :)

Wochenpost 12 
Donnerstag, 5. Mai 2011
Johanna-Ruß-Schule, Siegen
0271-23313 • www.foerderschule-siegen.de

Mitgliederversammlung

Heute gehen auf dem Postweg die Einladungen zur gemeinsamen Mitgliederversammlung von Träger- und Förderverein raus. Bitte merken Sie sich den Termin schon einmal vor: Donnerstag, 26. Mai 2011, 19.30 Uhr.

„Regenbogen“

Der Freizeittreff „Regenbogen“ der Lebenshilfe Siegen weist auf sein neues Programm hin: [[http://www.lebenshilfe-siegen.de/pages/freizeittreff-regenbogen.php"> www.lebenshilfe-siegen.de/pages/freizeittreff-regenbogen.php]]

Konzert auf dem Eichhof (Much)

Samstag, 14. Mai, 18 Uhr: Konzert vom Eichhof-Orchester zusammen mit den Leverkusener Stadtmusikanten: „Wir spielen auf mit Trompete, Posaune, Saxophon, Mundharmonika, Mandoline, E-Bassgitarre, Schlagzeug, Becken, Triangel, Schellenkranz, Röhrentrommel, Klanghölzern, Amboss und unseren Stimmen.“ Lebensgemeinschaft Eichhof, 02295-9202-0, www.eichhof.org

Eine Kinderbrille…

… wurde kurz vor den  Osterferien im Altbau gefunden: Gestell blaumetallic mit ein paar roten und gelben Sternchen und „Saturnen“. Im Schulbüro!

Birkenhof: Vogelstimmenexkursion

… am Sonntag, 22.05.2011, 6.00 Uhr ab Birkenhof. In den letzten Jahren konnten wir wieder ein Reihe bekannter, aber auch seltener gewordenen Vogelarten hören und auch sehen. Es ist immer wieder ein Erlebnis, in der großen Region um den Birkenhof das morgendliche Begrüßungskonzert der Vögel zu hören. Je nach Witterung bitte angepasste Kleidung anziehen, Gummistiefel sind u.U. empfehlenswert. Und das Fernglas nicht vergessen!

Birkenhof: Die Kuh ist kein Klimakiller!!!

Ein Vortrag von Dr. Anita Idel, Tierärztin und Buchautorin aus Berlin. Mittwoch, 25.05.2011, 20.00 Uhr auf dem Birkenhof. Dr. Idel hat sich seit vielen Jahren intensiv mit landwirtschaftlichen Nutztieren beschäftigt und widerlegt in ihrem neuen Buch– wissenschaftlich fundiert – die These von der klimaschädlichen Kuh.

Das Buch trägt den Untertitel: "Wie die Agrarindustrie die Erde verwüstet und was wir dagegen tun können."


mit Rahmen / zurück zum Seitenanfang (shift-alt-4) ohne Rahmen – zum Drucken