Johanna-Ruß-Schule · Numbachstraße 3 · 57072 Siegen · 0271-23313 · www.förderschule-siegen.de

Aktuelles
Aktuelles
Terminkalender
Stellenangebote
Wochenpost
Archiv
Kontakt / Info

Schulprofil:
Schule
Pädagogik
Therapien
Sozialgestalt
Mitarbeit
Sonstiges

Suche

vorherige Wochenpost Wochenpost-Hauptseite nächste Wochenpost

Wochenpost 11
Donnerstag, 2. April 2009
Johanna-Ruß-Schule, Siegen
0271-23313 • www.foerderschule-siegen.de

„Hallo Taxi“

Liebe Eltern, ich bitte Sie noch einmal, jede Änderung im Schülerverkehr:

• Kind ist krank   • Kind wird von Eltern an der Schule abgeholt

rechtzeitig und eindeutig den Taxifahrern bzw. -Unternehmen mitzuteilen. Das gilt auch für die 5 von unserm Förderverein selbst gefahrenen Linien: Es bringt nichts, auf den Schul-Anrufbeantworter zu sprechen, sondern die Fahrer müssen zu Hause benachrichtigt werden. Wenn ein Kind von der Schule abgeholt wird, sollte zwar per Mitteilungsheft zusätzlich der Klassenlehrer informiert werden, aber primär unbedingt der Taxifahrer – denn im Nachmittagsunterricht ist der Klassenlehrer oft nicht dabei, so dass die Info nicht ankommt. Danke! M. Cuno

Club Rubens bekommt eine Hülle

Liebe Eltern, zu Ihrer Information: Als Schule wollen wir ja Vorbild sein – und hätten schon lange gern unserm Altbau (die Siegener kennen ihn als „Club Rubens“) eine energiesparende Wärmedämmhülle verpasst. Das war bisher finanziell nicht drin. Jetzt können wir aufatmen: Sie haben sicherlich vom „Konjunkturpaket II“ gehört, mit dem der Bund ca. 10 Mrd. Euro für Bildung und Infrastruktur zur Konjunkturförderung ausgibt. Auch wir als „Ersatzschule“ müssen daran beteiligt werden und haben einen Antrag bei der Stadt Siegen gestellt, die für uns als „Belegenheitsgemeinde“ zuständig ist. Er ist zwar noch nicht positiv beschieden, aber da die Stadt vom Land den unserer Schülerzahl entsprechenden Anteil erhält, gehen wir fest davon aus, das wir diese Summe weitergereicht bekommen. Grund zur Freude!

Das Elternseminar

… findet dieses Jahr am Samstag, 9. Mai statt. Der Basarkreis bittet darum, sich den Termin schon einmal vorzumerken, denn wir brauchen ja wieder einige Hilfe aus der Elternschaft.

Monatsfeier

Morgen Freitag 3. April, 10.45 Uhr öffentliche „Monatsfeier“ zum Abschied in die Osterferien! Jeder ist herzlich eingeladen – besonders potentielle BewerberInnen für Freiwilliges Soziales Jahr / Zivildienst!— — Schöne Osterferien!


mit Rahmen / zurück zum Seitenanfang (shift-alt-4) ohne Rahmen – zum Drucken