Johanna-Ruß-Schule · Numbachstraße 3 · 57072 Siegen · 0271-23313 · www.förderschule-siegen.de

Aktuelles
Aktuelles
Terminkalender
Stellenangebote
Wochenpost
Speiseplan
Archiv
Kontakt / Info

Schulprofil:
Schule
Pädagogik
Therapien
Sozialgestalt
Mitarbeit
Sonstiges

Suche:

vorherige Wochenpost Wochenpost-Hauptseite nächste Wochenpost

(:template each :)

Wochenpost 8
Donnerstag, 28. Februar 2008
Johanna-Ruß-Schule, Siegen
0271-23313 • www.foerderschule-siegen.de

Junge Leute als Helfer gesucht

Liebe Eltern und Freunde, wie jedes Jahr versuchen wir zur Zeit wieder, junge Leute zu finden, die im nächsten Schuljahr bei uns als Helfer(innen) arbeiten wollen.

Mit "junge Leute" meinen wir solche Menschen, die sich in Vollzeitform, also in den Ihnen bekannten Unterrichtszeiten (und darüber hinaus auch hin und wieder in Extraeinsätzen wie Klassenfahrten oder bei Schulveranstaltungen) für unsere Kinder und unsere Schule einsetzen wollen– und dies für "wenig Geld". Dafür gibt es drei Möglichkeiten:

  • Zivildienst
  • Freiwilliges Soziales Jahr
  • Freiwilliges soziales Praktikum

Mit allen drei Möglichkeiten wollen wir möglichst ein Schuljahr abdecken, d.h. wir bitten z.B. die Zivildienstleistenden, ihren Dienst noch bis zu den Sommerferien als Praktikum zu verlängern.

Die Einsatzbereiche: entweder ist man als individueller Betreuer einem Kind zugeteilt, oder man hilft in einer Klasse mit, oder beides ist miteinander gemischt.

Viel Freude und jede Menge schöne und nützliche Erfahrungen sind vorprogrammiert. In der Gruppe von ca. 6 jungen Leuten gibt es auch schöne Gemeinschaftserlebnisse. Viele ehemalige Helfer/innen besuchen uns immer wieder.

Also: Bitte helfen Sie mit und machen Mundpropaganda. Kennen Sie geeignete junge Menschen mit Humor, Fleiß und Tatendrang? Wer sich für diese Tätigkeit interessiert, möge sich telefonisch oder sonstwie im Schulbüro melden oder gleich seine Bewerbung an uns schicken, bevor alle Plätze belegt sind!

Kleinanzeigen

Verkaufe gebrauchte Geschirrspülmaschine (integrierbar)  Bosch SGI 4603 (Bedienblende schwarz). Der Preis ist Verhandlungssache. Tel. 02732-57311.

Wer hat mindestens 2 alte Eichenbalken à ca. 1,20 m Höhe und 3 Paletten (kleine), die er nicht mehr braucht? 02732-762669 oder Schulbüro.

Am gemeinsamen Elterabend am Montag

… zum Thema Gesundheitsprophylaxe und Impfen (siehe Rückseite) sollen alle Eltern teilnehmen! Die Lehrer haben dafür in ihren Klassen einen Elternabend weniger geplant. Also ist dieser Abend Pflicht! Wir sehen uns alle am Montag um 19.30!


mit Rahmen / zurück zum Seitenanfang (shift-alt-4) ohne Rahmen – zum Drucken