Johanna-Ruß-Schule · Numbachstraße 3 · 57072 Siegen · 0271-23313 · www.förderschule-siegen.de

Aktuelles
Terminkalender
Wochenpost
Speiseplan
Archiv
Kontakt / Info

Schulprofil:
Schule
Waldorfpädagogik
Therapien
Sozialgestalt
Mitarbeit
Sonstiges

Suche  🔍

vorherige Wochenpost Wochenpost-Hauptseite nächste Wochenpost

(:template each :)

Wochenpost 15
Donnerstag, 4. Mai 2006
Johanna-Ruß-Schule, Siegen
0271-23313 • www.foerderschule-siegen.de

Herzlichen Dank

… den Eltern, die in den Osterferien geholfen haben, das Pellet-Lager herzurichten! Nach etwas schwieriger Organisation im Vorlauf war es ja dann ein wunderbar flottes, effektives Arbeiten. Die Eltern, die jetzt nicht zum Zuge gekommen sind, dürfen sich trösten: es kommt noch Arbeit genug!

Waldorfkindergarten Seelbach

Liebe Eltern, die meisten Kinder haben vielleicht schon gestern Postkarten mit nach Hause gebracht, die sie schon bemalt haben. Dies ist eine Hilfsaktion für den Waldorfkindergarten Seelbach (vielleicht ist das begleitende Erklärungszettelchen ja auch angekommen): Die Stadt Siegen beabsichtigt offenbar langfristig die Schließung dieses bewährten und schönen eingruppigen Kindergartens. Aktuell ist der Kindergarten von einer Kürzung von Zuschüssen seitens der Stadt bedroht.

Ohne den Seelbacher Kindergarten gäbe es in Siegen einen Mangel an Waldorf-Kindergartenplätzen. Die Stadt macht diesen feinen Unterschied vielleicht nicht, aber wir schon!

Wenn Sie sich also solidarisch mit dem Kindergarten erklären können, bitten wir Sie, die Karte(n) ausgefüllt und unterschrieben zur Schule zurückzugeben, dann sparen Sie sich die Briefmarke. Der Kindergarten möchte die Karten gesammelt dem Stadtrat vorlegen! Danke! M. C.

Termine:

  • Am Samstag ist natürlich

Elternseminar!

  • Donnerstag, 11. Mai, 19.30: '''Elternabend

Klasse 6'''

  • Donnerstag, 11. Mai, 20 Uhr, '''Freie

Waldorfschule Oberberg''' in Gummersbach-Vollmerhausen, Kirchhellstr. 32: Vortrag von Dr. Rainer Patzlaff (Stuttgart): Was Kinder zukunftsfähig macht. Grundlagen für eine gelingende Kindheit im Zeitalter der Medien.

"Frontal 21"

Erneut wurde kürzlich– zur besten Sendezeit– versucht, der Waldorfschule Rassismus anzudichten. Es ist hier nicht der Platz, darauf einzugehen, wie absurd dieser Vorwurf ist. Einige Hinweise fürs Internet: Stellungnahme des Bundes der Freien Waldorfschulen: www.waldorfschule.info/index.19.53.1.html. Rudolf Steiner als aktiver Gegner des Antisemitismus und Rassismus: http://waldorfschule.info/index. 19.0.1.html. Kommentar von M. Mentzel: www.themen-der-zeit.de/content/?id=5


mit Rahmen / zurück zum Seitenanfang (shift-alt-4) ohne Rahmen – zum Drucken