Johanna-Ruß-Schule · Numbachstraße 3 · 57072 Siegen · 0271-23313 · www.förderschule-siegen.de

Aktuelles
Terminkalender
Stellenangebote
Wochenpost
Speiseplan
Archiv
Kontakt / Info

Schulprofil:
Schule
Waldorfpädagogik
Therapien
Sozialgestalt
Mitarbeit
Sonstiges

Suche  🔍

vorherige Wochenpost Wochenpost-Hauptseite nächste Wochenpost

(:template each :)

Wochenpost 29
Donnerstag, 20. Oktober 2005
Johanna-Ruß-Schule, Siegen
0271-23313 • www.foerderschule-siegen.de

Eigenanteil Lernmittel

Liebe Eltern, liebe KollegInnen, die Elternanteile nach Lernmittelgesetz sind noch nicht alle eingegangen. Wer Hilfe zum Lebensunterhalt (bisher nach BSHG, jetzt nach SGB XII) oder aber Arbeitslosengeld II nach SGB II erhält und deswegen von der Zahlung befreit ist, möge bitte unbedingt eine entsprechende Bescheinigung ans Schulbüro schicken! Wir bekommen sonst dicken Ärger bei der Haushaltsprüfung durch das Land!

Basar- und Festgestaltungskreis

Achtung!! Wir bleiben nun doch bei unserm Donnerstagstermin! Einige Mitstreiter(innen) müssten uns verlassen, wenn wir zum Mittwoch wechseln würden. Solche herben Verluste können wir uns nicht leisten. Also– auch diese Woche bleibt alles beim Alten. Liebe Grüße M. S.

Termine

  • Elternabend Klasse 3: Mittwoch, '''26.

Oktober, 19''' Uhr

  • Elternabend Klasse 11: Donnerstag,

3. November, 19.30 Uhr (verlegt wegen der Besprechung zum Martinsmarkt, also statt 16.11.)

  • Elternabend Klasse 6: Mittwoch, '''2.

November, 19.30''' Uhr

Theater an der Rudolf Steiner Schule Siegen

Friedrich Schiller: „…eines Freundes Freund zu seyn“. Theaterstück zum 200. Todestag des Dichters. Nach Briefwechseln und zeitgenössischen Berichten zusammengestellt von Dr. Volker Gastreich. Es spielen: Dr. Volker Gastreich, Jana Kreismann, Kurt Planert

Samstag, 22. Oktober, 19.30 Uhr in der Rudolf Steiner Schule Siegen

Je mehr am Computer, desto dümmer

Was wir schon immer wussten, ist im "Spiegel" schwarz auf weiß zu lesen: Entgegen den scheinbaren Ergebnissen der Pisa-Studie haben zwei Münchener Forscher herausgefunden (vereinfacht gesagt): Computer im Kinderzimmer drücken die Schulleistungen nach unten, nicht nach oben. – Sehr lesenswert! Siehe unter http://www.spiegel.de./unispiegel/schule/0,1518,druck-378164,99.html


mit Rahmen / zurück zum Seitenanfang (shift-alt-4) ohne Rahmen – zum Drucken