Johanna-Ruß-Schule · Numbachstraße 3 · 57072 Siegen · 0271-23313 · www.förderschule-siegen.de

Aktuelles
Terminkalender
Stellenangebote
Wochenpost
Speiseplan
Archiv
Kontakt / Info

Schulprofil:
Schule
Waldorfpädagogik
Therapien
Sozialgestalt
Mitarbeit
Sonstiges

Suche  🔍

vorherige Wochenpost Wochenpost-Hauptseite nächste Wochenpost

(:template each :)

Wochenpost 27
Donnerstag, 22. September 2005
Johanna-Ruß-Schule, Siegen
0271-23313 • www.foerderschule-siegen.de

Gratulation und Dank …

… dem Festgestaltungskreis und allen, die geholfen haben, unser Jubiläum zu gestalten und vorzubereiten. Die Arbeit hat sich gelohnt, es ist ein voller Erfolg geworden. Danke!

Wer hat denn schöne Fotos vom Samstag gemacht? Gut gelungene Bilder (besonders auch digitale) sind immer willkommen (j-r-s@gmx.net)!

Termine

'''•   Elternabend Klasse 1am Montag, 26. September, 19.30''' Uhr

'''•   Elternabend Klasse 12am Montag, 26. September, 20''' Uhr (mit Hrn. Schneider von der Agentur für Arbeit).

Ihr Überschuss– unser

Gewinn

Liebe Eltern, was immer Sie bei der Ernte an Obst und Gemüse entbehren können: Äpfel, Birnen, Zwetschgen, Quitten, Kürbis, evt. auch Zucchini– die Schulküche freut sich über jede Spende. Die Kochgruppe der 10. Klasse wird die Früchte zu Marmeladen und Chutneys [hab ich das richtig geschrieben?, der Setzer] verwandeln und Ihnen dann zu den Märkten wieder anbieten. Vielen Dank im Voraus! G. S.

Ihr Lernmittelbeitrag– unsere

Pflicht

Liebe Eltern, heute liegen der Wochenpost die Rechnungen über den Lernmittelbeitrag für das Schuljahr 2005-2006 bei. Die Beträge sind ja durch das  Gesetz bestimmt, für verschiedene Kinder (je nach Behinderung, Altersstufe) können sie sich unterscheiden. Wir bitten um zügige Zahlung.

Erntedankfest auf dem Birkenhof

Die Landwirtschaftliche Gemeinschaft Siegerland e.V. ein am 02. Oktober 2005 von 11.30 - 17.00 Uhr auf dem Birkenhof in Wilgersdorf.

Neben interessanten Feldrundgängen gibt es wieder viele Mitmachaktivitäten für Kinder und natürlich ist für Speis und Trank gesorgt.

Lesung zu Michaeli

Vladimir Solovjoff: Kurze Erzählung vom Antichrist

vorgetragen von Jürg Schmied, Mittwoch, 28. September  um 20.00 Uhr

Im Festsaal der Rudolf Steiner Schule Siegen, freier Eintritt

Die „Kurze Erzählung vom Antichrist“ ist Teil eines größeren Werkes, der „Gespräche über Krieg, Frieden und das Ende der Weltgeschichte“.

In bedrängenden, aktuellen Bilder wirft der russische Philosoph Vladimir Solovjoff (1853–1900) ein Licht auf des Zeitgeschehen, auf Anpassung, Lüge und diktatorische Technik, wie sie die neueste Geschichte nach dem Tode Solovjoffs in vielen, schrecklichen Varianten gezeigt hat.

Michaelitagung an der Rudolf Steiner Schule

Hier folgt (nur in der Printausgabe) in Fotokopie das Programmblatt zur Tagung an unserer großen Schwesterschule:


mit Rahmen / zurück zum Seitenanfang (shift-alt-4) ohne Rahmen – zum Drucken