Johanna-Ruß-Schule · Numbachstraße 3 · 57072 Siegen · 0271-23313 · www.förderschule-siegen.de

Aktuelles
Aktuelles
Terminkalender
Stellenangebote
Wochenpost
Archiv
Kontakt / Info

Schulprofil:
Schule
Pädagogik
Therapien
Sozialgestalt
Mitarbeit
Sonstiges

Suche

vorherige Wochenpost Wochenpost-Hauptseite nächste Wochenpost

Wochenpost 26
Donnerstag, 15. September 2005
Johanna-Ruß-Schule, Siegen
0271-23313 • www.foerderschule-siegen.de

Jubiläumsfeier!

Noch bevor das Fest stattfindet möchten wir Ihnen, liebe Eltern, danken für Ihre großartige Bereitschaft, an den drei Festtagen zu helfen. Es bereitet wirklich Freude, die Antwortzettel zu sichten und die Listen zu erstellen über die von Ihnen reichlich angebotenen Speisen und Hilfen. Mit so viel Einsatz kann das Fest nur gelingen. Es folgt nun eine Übersicht über alle Helfer am Freitag, 16.09. und am Sonntag, 18.09. Auf der '''{+Rückseite dieser Wochenpost+}''' finden Sie dann die Einsatzzeiten aller helfenden Eltern am Samstag, 17.09. Wie Sie der Tabelle entnehmen können, gibt es an diesem Tag Zeiten mit sehr vielen Helfern und andere, die sehr knapp besetzt sind. (Besonderes zwischen 16:00 und 17:00 Uhr) Könnte noch jemand wechseln? Bitte melden Sie sich dann. Die vielfältig zugesagten Essensspenden können hier nicht aufgeführt werden, das würde den WOPO Rahmen sprengen. Sie werden sicher notiert haben, was Sie spenden möchten.

Viele liebe Grüße für den Festgestaltungskreis von M  S

Termine

Elternabend Klasse 1 am Montag, '''26. September, 19.30''' Uhr

Michaelitagung an Rudolf Steiner

Schule

… am Freitag/Samstag 23./24. September. Thema: Jugend heute– Pubertät und weiter. Freitag 20 Uhr Vortrag (Mathias Wais), Samstag Programm von 9.30 bis 15.30. Näheres in der nächsten Wochenpost.

Blaue Regenjacke und blaue Gummistiefel

… werden vermisst von H  (Kl. 11)!

Arbeitskreis "Leben nach der Schule"

Am Mittwoch, 21. September, 17 Uhr haben wir Besuch von den Gründern der Lebensgemeinschaft Kehna bei Marburg. Frau S  und Herr G  waren 17 Jahre lang Hauseltern und widmen sich erst seit ein paar Monaten "nur" noch der Führung der Einrichtung und der Vorstandsarbeit. Begleitet werden sie von dem Siegener F  von H , der während seiner Zivildienstzeit in Kehna gelebt und gearbeitet hat. Alle drei werden uns berichten von dem Leben in einer Lebensgemeinschaft, von der Organisation und der Aufbauarbeit.

Die Mitglieder des Arbeitskreises haben während der letzten Treffen ihr Wünsche und Ziele formuliert und es herrscht Einigkeit darüber, dass wir die Gründung einer Lebens- und Arbeitsgemeinschaft anstreben.

Welche Chancen hat man in der heutigen Zeit? Wie muss man vorgehen? Das sind nur zwei Fragen von vielen, die wir unseren Gästen stellen möchten.

Sie alle, liebe Eltern, die Sie sich Gedanken darüber machen, wie das Leben Ihres Kindes nach der Schule aussehen wird, sind herzlich zu diesem Informations- und Gesprächabend eingeladen.

Bitte melden Sie sich an, damit wir wissen, welchen Raum wir benützen müssen und wieviele Stühle wir brauchen.

Übrigens: Wir freuen uns nach wie vor über jeden, der im Arbeitskreis mitarbeitet. Wir treffen uns wie immer 14tägig montags. Der kommende Mittwoch ist ein dazwischengeschobener Termin. Nächstes reguläres Arbeitskreistreffen nach den Herbstferien: Montag, 24.10., 20 Uhr, dann wieder alle 2 Wochen. Liebe Grüße M. S

Ich komme am Mittwoch 21. September zum Besuch aus Kehna!

Name:


mit Rahmen / zurück zum Seitenanfang (shift-alt-4) ohne Rahmen – zum Drucken