Johanna-Ruß-Schule · Numbachstraße 3 · 57072 Siegen · 0271-23313 · www.förderschule-siegen.de

Aktuelles
Terminkalender
Stellenangebote
Wochenpost
Speiseplan
Archiv
Kontakt / Info

Schulprofil:
Schule
Waldorfpädagogik
Therapien
Sozialgestalt
Mitarbeit
Sonstiges

Suche  🔍

vorherige Wochenpost Wochenpost-Hauptseite nächste Wochenpost

(:template each :)

Wochenpost 25
Donnerstag, 8. September 2005
Johanna-Ruß-Schule, Siegen
0271-23313 • www.foerderschule-siegen.de

Termine

Montag, 26. September: Elternabend Klasse 12, mit Herrn S  von der Agentur für Arbeit Siegen

Montag, 12. September, 20 Uhr: Elternabend Klasse 2

Einführungskurs in die Anthroposophie

Anthroposophie ist für Menschen da, die Antworten auf ihre Lebens- und Weltanschauungsfragen suchen. Für solche Menschen bietet der Jung-Stilling-Zweig Siegen diesen Einführungskurs an.

Als Lektüre wird dem Kurs die "Theosophie" von Rudolf Steiner zugrunde gelegt. Besondere Vorkenntnisse sind für das Verständnis dieses Buches nicht erforderlich. Es zeichnet sich durch besondere Prägnanz und Klarheit der Darstellung aus. Der Kurs wird von Frau G. H  geleitet.

Wir treffen uns donnerstags, 20 Uhr in der Rudolf Steiner Schule Siegen, Kolpingstr. 3. Beginn pünktlich, Ende pünktlich 21.30. Beginn am Donnerstag, 22. September, 20 Uhr. Treffpunkt: Elternsprechzimmer im 2. Stock. Es wird gebeten, sich telefonisch oder schriftlich bei Frau H  anzumelden: G. H , In der Kelln 5, 57258 Freudenberg, 02734-1894

Zwei Meerschweinchen

… zu verschenken durch Familie E, Tel.02661-938525

Nachtrag Jubiläumsfeier

Liebe Eltern!

Bitte lesen Sie Folgendes besonders aufmerksam und geben Sie den Antwortabschnitt ganz schnell ab (möglichst schon gestern)!

Sie wurden ja schon in der Extrapost darüber informiert, dass für Ihre Kinder am Samstag, 17. September Schulpflicht besteht, dass sie zur gewohnten Zeit morgens mit den Taxen in die Schule kommen und dass sie betreut werden.

Das gilt nach wie vor, nur müssen wir etwas differenzieren.

Alle Kinder müssen aus organisatorischen Gründen auf jeden Fall während des Vormittags in ihrem Klassenverband bleiben. Ab mittags können Sie, liebe Eltern, dann wählen.

Soll Ihr Kind in der Klasse mit dem Lehrer und anderen Mitschülern zu Mittag essen (das müssen wir definitiv wissen, weil Essen bei Reselve bestellt werden muss), oder soll es mit Ihnen in einem der Cafes essen?

Brauchen Sie für Ihr Kind auch am Nachmittag noch Betreuung, weil Sie irgendwo im Einsatz oder gar nicht anwesend sind?

Diese Betreuung würde dann allerdings nicht im Klassenverband, sondern bei verschiedenen, von den Lehrern angebotenen Aktivitäten gewährleistet sein. Soll Ihr Kind um 15.30 mit nach Hause fahren oder nehmen Sie es zu einer anderen Zeit selber mit? In diesem Falle sagen Sie bitte Ihrem Taxifahrer unbedingt Bescheid!

Zum Schluss noch zwei Bitten:

1) Stellen Sie Ihren PKW bitte nur dort ab, wo keine Absperrungen sind. Das erspart uns viel Ärger mit den anliegenden Firmen. THW und das angrenzende Busunternehmen sperren bestimmte Bereiche ab, stellen aber auch andere zum Parken zur Verfügung. Bitte achten Sie darauf. Ansonsten gibt es im weiteren Verlauf der Numbachstr. genügend Parkplätze bei Firmen, die Samstags nicht arbeiten.

2) Wer von Ihnen hat Blumen im Garten? Wer würde uns zum Schmücken des Schulhauses eine Hand oder auch einen Arm voll schenken? Bitte kreuzen Sie auch das unten an und geben Sie die Blumen Ihrem Kind am Donnerstag im Taxi mit.

Herzlichen Dank und liebe Grüße M. S

Bitte den folgenden Abschnitt möglichst morgen wieder abgeben!

Jubiläum Samstag, 17. September 2005

  &nb ja   nein

Mein Kind soll in der Klasse Mittag essen  &nbs O   O

Mein Kind muss auch nachmittags betreut werden O   O

Mein Kind soll um 15.30 Uhr mit dem Taxi nach Hause fahren O   O

Ich gebe Blumen mit O   O

Name: ……………………


Abo 💜     Archiv 🗄️     Aktuell 🔔     pdf 📄


mit Rahmen / zurück zum Seitenanfang (shift-alt-4) ohne Rahmen – zum Drucken