Johanna-Ruß-Schule · Numbachstraße 3 · 57072 Siegen · 0271-23313 · www.förderschule-siegen.de

Aktuelles
Aktuelles
Terminkalender
Stellenangebote
Wochenpost
Archiv
Kontakt / Info

Schulprofil:
Schule
Pädagogik
Therapien
Sozialgestalt
Mitarbeit
Sonstiges

Suche

vorherige Wochenpost Wochenpost-Hauptseite nächste Wochenpost

Wochenpost 27
Donnerstag, 9. September 2004
Johanna-Ruß-Schule, Siegen
0271-23313 • www.foerderschule-siegen.de

Dank

Bevor wir im neuen Schuljahr zur Tagesordnung übergehen: Ein dickes Dankeschön!!! Frau P., Frau B. und allen Helfern, die unseren Kindern in den Ferien mal wieder ein paar wunderschöne Tage in der Jugendherberge Bamenohl bereitet haben und uns Eltern damit ein paar freie Tage ermöglichten. Ein dickes Dankeschön aber auch Herrn T. Herrn D. für die Zeltlagertage, die besonders unserem Jonas wirklich gut gefallen haben (am liebsten würde er das gerne noch mal mitmachen)!! H. D.

Termine

Sitzungstermine des Vorstands bis Weihnachten, jeweils montags 20 Uhr:

20.9., 4.10., 18.10. (trotz Ferien), 1.11. (Feiertag Allerheiligen, nur bei Bedarf), 15.11., 29.11., 13.12.

Dringendes Stellenangebot !

Die Johanna-Ruß-Schule sucht dringend eine oder mehrere Putzkräfte! Die Arbeitszeiten wären 3 bis 5 mal die Woche mit insgesamt etwa 10 Wochenstunden, nach Schulschluß (Mo Mi Do 15.30, Di 14.00, Fr. 12.30). Wer möchte sich etwas dazuverdienen oder kennt jemanden? Tel. 0271-23313

Adressenlisten

Liebe Eltern, anliegend erhalten Sie neue Adressenlisten mit den Kindern und Eltern (bzw. Bezugspersonen) aller Klassen. Eine aktualisierte Liste der Lehrer, Mitarbeiter und Vorstandsmitglieder folgt noch. Wie immer: bei Fehlern und Ergänzungen benachrichtigen Sie bitte das Büro, auch z.B., wenn eine Handynummer nicht öffentlich sein soll.

Herzlich Willkommen

… in unserer Schulgemeinschaft heißen wir die neuen Kinder mit ihren Familien, neue HelferInnen und Lehrer:

[folgt namentliche Auflistung in der Printversion]

Allen wünschen wir ein gutes Sicheinleben und -einarbeiten!

Große Bitte an alle Gartenbesitzer

Wir wünschen uns für den Gartenbau-Unterricht ganz viele Samen von Blumen und Gemüsepflanzen aus Ihrem Garten. Die Samen lösen wir gerne selbst aus den entsprechenden Pflanzenteilen. Wenn Sie uns etwas schicken, schreiben Sie bitte an die Tüten, von welcher Pflanze der Samen ist, und geben Sie sie Ihrem Kind mit in die Schule! Vielen Dank! T.R.

Vortrag (Vorankündigung)

Montag,  27. September 2004,  20 Uhr, Attendorn, Hotel zur Post, sowie

Dienstag, 28. September 2004,  20 Uhr, Siegerlandhalle, Eintrachtsaal:

Vortrag von Gerald Häfner: Arbeitslosigkeit– Unvermeidliches Schicksal oder Folge falschen Denkens und einer falschen Politik ?


mit Rahmen / zurück zum Seitenanfang (shift-alt-4) ohne Rahmen – zum Drucken