Johanna-Ruß-Schule · Numbachstraße 3 · 57072 Siegen · 0271-23313 · www.förderschule-siegen.de

Aktuelles
Terminkalender
Wochenpost
Speiseplan
Archiv
Kontakt / Info

Schulprofil:
Schule
Waldorfpädagogik
Therapien
Sozialgestalt
Mitarbeit
Sonstiges

Suche  🔍

vorherige Wochenpost Wochenpost-Hauptseite nächste Wochenpost

(:template each :)

Wochenpost 10
Donnerstag, 11. März 2004
Johanna-Ruß-Schule, Siegen
0271-23313 • www.foerderschule-siegen.de

Vortrag Dr. Wildermuth

Wie bereits angekündigt, wird am {+Dienstag, 16. März, um 19 Uhr+} der Kinderpsychiater Dr. Matthias Wildermuth an unserer Schule einen Vortrag für alle interessierten Eltern und MitarbeiterInnen halten.

Wir möchten Ihnen diesen Vortrag nochmals wärmstens ans Herz legen! Hr. Dr. Wildermuth leitet die Rehberg-Klinik für Kinder- und Jugendpsychiatrie in Herborn. Er ist ein erfahrener, anthroposophisch orientierter Psychiater, der sicher auch gene auf unsere Fragen antwortet. Das Thema seines Vortrages wird sein: "{+Autismus in der Gesellschaft und autistische Züge bei unseren Kindern+}". Es wäre sehr schön, wenn Viele an diesem Dienstag den Weg in die Schule finden würden. Hr. Dr. Wildermuth hat trotz seines vollen Terminkalenders diesen Vortrag möglich gemacht, da er durch einige Kontakte zu Eltern, Kindern und Lehrern unserer Schule einen positiven Eindruck von uns hat.   G. H.

Termine

• Freitag/Samstag/Sonntag  12./13./14. März 19/19/16 Uhr: „Wellenschläge– Macht durch Gemeinschaft“ heißt das Klassenspiel, zu dem die 8. Klasse der Waldorfschule Oberberg einlädt. 02261-96860, www.freie-waldorfschule-oberberg.de

•   Dienstag, 16. März, 19 Uhr: Vortrag Dr. Wildermuth (siehe WoPo Nr. 3)

•   Freitag, 19. März, 20 Uhr, Rudolf Steiner Schule: In der Reihe ''Aspekte der Anthroposophie'' hält Peter Nantke einen Vortrag zum Thema: ''Was hat Anthroposophie zum Verständnis des Phänomens der Arbeitslosigkeit beizutragen?''

•   Mittwoch, 31. März, 20 Uhr: Elternabend Klasse 6. Frau P. spricht zum Religionsunterricht.

•   Freitag, 2. April, 11 Uhr: Monatsfeier zur Verabschiedung in die Osterferien. Anschließend: {+Osterverkauf aus unseren Werkstätten!+} [Anschließend: Essen für die ArbeiterInnen?] Anschließend: Arbeitseinsatz (s.u.)

•   Mittwoch, 28. April, 20 Uhr: Elternabend Klasse 9

•   Samstag, 8. Mai, 9 bis 16 Uhr und

   Samstag, 15. Mai, 9 bis 16 Uhr: Elternseminar

•   Mittwoch, 12. Mai, 19.30: Elternabend Klasse 4.

Elternbeitrag

Liebe Eltern bzw. BeitragszahlerInnen, gemäß dem Beschluss auf der Mitgliederversammlung wird der Elternbeitrag zur Trägereigenleistung in jedem Jahr der allgemeinen Kostensteigerung angepasst. Nach den Daten des Statistischen Bundesamtes liegt eine Preissteigerung von 1,2 % vor. Wir werden ab März die Schulbeiträge um diese Quote erhöhen. Wer nicht am Einzugsverfahren teilnimmt, dem geht in diesen Tagen ein Rundschreiben mit dem errechneten neuen Beitrag zu. Wir bitten die Daueraufträge entsprechend anzupassen.

Bewegliche Güter

•   Da uns die Trennung schwer fällt, steht erst jetzt unsere letzte Islandstute zum Verkauf. Sie ist 26, noch sehr fit und ein echtes Verlasspferd für Kinder (ging auch bei uns immer als Martinspferd und unsre Kinder lagen schon drauf, als sie noch nicht sitzen konnten…) Tel. 02721/2258

•   Frau P. sucht dringend zwei aufblasbare Wasserbälle. Reklameaufdruck ist egal, da die Ballfläche überklebt wird. Wer hat 2 zu verschenken?

Sommerfreizeit

Liebe Eltern, es gibt noch 5 freie Plätze für die Sommerfreizeit vom 26. Juli bis 1. August! Wir fahren wieder ins Jugendgästehaus Finnentrop und haben dort das ganze Haus zur Verfügung. Wir weisen auch nochmals darauf hin, dass es verschiedene Möglichkeiten der Kostenübernahme gibt, dass also keine Familie aus finanziellen Gründen verzichten sollte! Anmeldungen bitte möglichst bald an Frau P.!

Endlich wieder Arbeit

Endlich mal wieder ein fröhlicher Arbeitseinsatz an der Johanna-Ruß-Schule: Das Treppenhaus soll jetzt farblich vollendet werden. Zum Weißen werden Helfer(innen) gesucht am Freitag, 2. April (das ist der letzte Schultag vor den Osterferien) ab 14 Uhr. Dann geht es weiter am {+Montag, 5. April+}, ab xy Uhr (Herr P. ist schon früh im Haus). Keine besonderen Kenntnisse oder Fähigkeiten erforderlich, es wird auch nur im bodennahen Bereich gearbeitet, Höhenangst ist nicht zu befürchten.


mit Rahmen / zurück zum Seitenanfang (shift-alt-4) ohne Rahmen – zum Drucken