Johanna-Ruß-Schule · Numbachstraße 3 · 57072 Siegen · 0271-23313 · www.förderschule-siegen.de

Aktuelles
Aktuelles
Terminkalender
Stellenangebote
Wochenpost
Archiv
Kontakt / Info

Schulprofil:
Schule
Pädagogik
Therapien
Sozialgestalt
Mitarbeit
Sonstiges

Suche:

vorherige Wochenpost Wochenpost-Hauptseite nächste Wochenpost

Wochenpost 1
Donnerstag, 8. Januar 2004
Johanna-Ruß-Schule, Siegen
0271-23313 • www.foerderschule-siegen.de

Begrüßung I. und II.

Die Wochenpost sagt "Herzlich willkommen im neuen Jahr! Und helfen Sie im neuen Jahr durch Ihre Kleinanzeigen und phantasievollen Beiträge den Redakteuren und Setzern, Zeit und Nerven zu sparen. Auch Ihre Nerven! Denn wenn nichts kommt, lesen Sie langweilige Lückenbüßer!"

Die Schulgemeinschaft sagt aber insbesondere  Frau J.B. "Herzlich willkommen an unserer Schule!" Wer im Büro anruft, um z.B. sein krankes Kind zu entschuldigen (wie es nicht erst seit 2004 Pflicht ist!), hat gute Chancen, Frau B. zu erwischen, denn sie ist jetzt als ergänzende Kraft neben Frau P. im Büro tätig. Ihr Spezialgebiet wird die Lohnbuchhaltung sein. Wir wünschen ihr gute Nerven!

Haushaltswochen in der 4. Klasse

In der 4. Klasse wird aufgeräumt. Um unser Material ordentlich unterzubringen, brauchen wir noch Regale bzw. Schränke. Bevor wir dafür Geld ausgeben, möchten wir Sie gerne fragen: {+Haben Sie noch ein Regal oder einen Schrank anzubieten?+} Rückfragen an 0271-37983.

Rhythmen der Erde

Einen Vortrag unter diesem Titel können Sie am Mittwoch, 15. Januar um 20 Uhr auf dem Birkenhof (Wilnsdorf-Wilgersdorf) hören. Es spricht G. Glöckler (Dornach.)

Matineekonzert

… mit dem Collegium Musicum (Leitung: Herbert Ermert) am Sonntag, 11. Januar, 11 Uhr in der Rudolf Steiner Schule Siegen.

Das Weihnachtsoratorium tanzen

Nicht traurig sein, das Weihnachten vorbei ist: "Tanzend, nach der herrlichen Musik von J.S.Bach werden wir dem Geschehen der Weihnachtszeit nachspüren. Wir tanzen nach Choreographien, die Wilma Vesseur zum Weihnachtsoratorium entwickelt hat, im Kreis um eine gemeinsame Mitte. Am Samstag, 17. Januar, 14 bis 18 Uhr an der JRS. Kursgebühr erfragen unter Tel. 02745-931003.


mit Rahmen / zurück zum Seitenanfang (shift-alt-4) ohne Rahmen – zum Drucken