Johanna-Ruß-Schule · Numbachstraße 3 · 57072 Siegen · 0271-23313 · www.förderschule-siegen.de

Aktuelles
Terminkalender
Stellenangebote
Wochenpost
Speiseplan
Archiv
Kontakt / Info

Schulprofil:
Schule
Waldorfpädagogik
Therapien
Sozialgestalt
Mitarbeit
Sonstiges

Suche  🔍

vorherige Wochenpost Wochenpost-Hauptseite nächste Wochenpost

(:template each :)

Wochenpost 6
Donnerstag, 13. Februar 2003
Johanna-Ruß-Schule, Siegen
0271-23313 • www.foerderschule-siegen.de

Kursangebot in der JRS: „Malen“ mit Märchenwolle

Unser letzter Martinsmarkt wurde bereichert durch das Angebot des „Westerwälder Wollparadieses“, das in unserem Lehrerzimmer von der Rohwolle über pflanzengefärbte Märchenwolle bis hin zur schönsten Strickwolle alles verkaufte, was das Herz des Woll-Liebhabers erfreut. Die Inhaberin, Frau Bronk, bietet Tageskurse (Samstags) an, bei denen jeder Teilnehmer unter Anleitung ein Bild aus Märchenwolle gestalten kann. Wer von Ihnen hätte Interesse an einem solchen Kurs?

Er könnte entweder am Samstag 15. März oder Samstag 5. April stattfinden, jeweils von 10.00 bis 16.30 Uhr. Gruppengröße: 6 bis 8 Teilnehmer. Kursgebühr: 26 Euro pro Person plus Materialkosten (ca. 6 Euro pro Person). Rufen Sie mich bitte bis morgen (Freitag, 14. Februar) an, da Frau Bronk planen muss!   Tel. 02732-28418.   Liebe Grüße, Maren S.

Wir bauen uns ein Zauberschloß

Wir brauchen Hilfe!

1.  Wer hat Lust und Zeit, am Rosenmontag (3. März) beim Gestalten des „Zauberschlosses“ mitzuhelfen, in dem sich dann am Faschingsdienstag alle großen und kleinen Zauberer, Hexen und sonstigen zauberhaften Wesen zur Faschingsmonatsfeier treffen wollen?

   Zu welcher Zeit genau das Schmücken beginnt, steht noch nicht fest (wahrscheinlich nachmittags)– wir geben es rechtzeitig bekannt.

2.  Wer kann uns „Rettungsdecken“ stiften oder auch ausleihen?

   Durch ihre Beschaffenheit eignen sie sich wunderbar, um die geheimnisvolle Atmosphäre eines Zauberschlosses zu schaffen.

   Da wir eine größere Anzahl kaufen müssten, wäre die Anschaffung zu teuer. Die einzelne Decke dagegen kostet nicht sehr viel!!

   Deshalb unser Aufruf an Sie, liebe Eltern!

   Bitte geben Sie die Decke Ihrem Kind bis Donnerstag 20. Februar mit, damit wir wissen, was uns zur Verfügung steht, und damit wir weiter planen können. Vielen, vielen Dank im Voraus!!

   Für den Festgestaltungskreis grüßen Sie ganz herzlich

Gabriela H.   Maren S.

7. Klasse aufgepaßt!!!

Der für heute vorgesehene Elternabend muss wegen Erkrankung von Frau W. ausfallen! Ein neuer Termin wird rechtzeitig bekannt gegeben!

Vorträge

Ebenfalls wegen Krankheit mußten die zwei Vorträge von Herrn Dr. Kühn (Lehrer an der Rudolf Steiner Schule) verschoben werden. Neue Termine: 17. 2. und xy, jeweils montagsabends um 20 Uhr im Musiksaal der Steiner Schule:

„Welche Konsequenzen haben die Ergebnisse der Hirnforschung für die Waldorf-Pädagogik?“

Landwirtschaftliche Gemeinschaft Siegerland e.V. lädt ein

zu einem Vortrag auf dem Birkenhof in Wilgersdorf am Mittwoch, 19.02.2003, 20.00

Der Birkenhof-Landwirt '''Stefan Roth spricht über das allgemein interessierende Thema'''

'"Biologisch ja - aber warum biologisch-dynamisch?"'

Dieser Vortrag ist eingebunden in die Mitgliederversammlung desVereins.

Gäste sind herzlich willkommen.

W.W.Wochenpost

Liebe Wochenpost-Liebhaber, es kommt vor, dass Kinder donnerstags krank sind oder Joghurt im Ranzen ausläuft. Dann ist die Wochenpost nicht da oder ungenießbar. Oder Sie suchen die vor-vor-vorige Wochenpost, um endlich Ihren Rückmeldeabschnitt zurückzusenden, aber diese Ausgabe dient längst als Streu-Unterlage im Hamsterkäfig. Oder Tante Berta möchte auch gern die Wochenpost.

Selbstverständlich ist für all diese Fälle vorgesorgt: Auf unserer Internetseite www.foerderschule-siegen.de gelangen Sie ebenfalls an Ihr geliebtes Nach­rich­ten­blatt, und darüber hinaus an die gesammelten Wochenpöste der letzten Monate. Allerdings sind hier persönliche Daten manchmal abgekürzt. Eine Möglichkeit ist, sich in den E-Mail-Verteiler eintragen zu lassen.

Mit alldem wollen wir natürlich den pädagogisch bedeutsamen Blick nicht abschaffen, mit dem Sie donnerstags Ihr Kind empfangen: „Na, hast du nicht noch etwas im Ranzen“…


mit Rahmen / zurück zum Seitenanfang (shift-alt-4) ohne Rahmen – zum Drucken