Johanna-Ruß-Schule • Numbachstraße 3 • 57072 Siegen • 0271-23313 • www.förderschule-siegen.de

Aktuelles
Aktuelles
Termine
Stellenangebote
Wochenpost
Archiv
Kontakt / Info

Schulprofil:
Schule
Pädagogik
Therapien
Sozialgestalt
Mitarbeit
Sonstiges

Suche

Aktuelles aus der Johanna-Ruß-Schule

Schauen Sie aber bitte auch unter Termine!

Jetzt bewerben für den BFD!

Bundesfreiwilligendienst an der Johanna-Ruß-Schule

Zum Schuljahresanfang haben wir noch Plätze für den Bundesfreiwilligendienst anzubieten! Wir suchen wieder junge (oder auch nicht mehr ganz junge) Leute, die uns ein Jahr lang helfen wollen – und dabei wertvolle bereichernde Erfahrungen machen wollen. Helfen Sie uns suchen, indem Sie dieses kleine Plakat für uns aufhängen, z.B. an Schulen! Dasselbe haben wir auch als A6-Postkarten, zum Auslegen. Bitte melden, wer welche braucht!

Jetzt Lehrer/in werden!

Schritt mit Hilfestellung…

Wir haben offene Stellen!

Eignungs- und Orientierungspraktikum

EOP

Für das in NRW in die staatliche Lehrerausbildung integrierte Eignungs- und Orientierungspraktikum können wir noch Plätze anbieten. Bitte nehmen Sie mit uns Kontakt auf. Informationen dazu seitens des Schulministeriums finden Sie hier.

Unterschreiben gegen den Digital-Wahnsinn…

aufwach(s)en mit digitalen Medien – Bündnis für humane Bildung

… in Schulen können Sie bei aufwach(s)en mit digitalen Medien – Bündnis für humane Bildung. Das von einer Reihe von Hochschuldozenten und anderen Bürgen initiierte Bündnis wendet sich gegen die pädagogisch kontraproduktive, auf Wirtschaftslobbyismus zurückgehende Invasion von Digitalgeräten in den Schulunterricht. Zur Zeit kann man einen Offenen Brief an die Kultusminister als Petition unterschreiben.
Warum wir da mit unterschreiben sollten, wo wir doch an der Johanna-Ruß-Schule diesen Blödsinn ohnehin nicht mitmachen? Weil unsere Steuergelder verschwendet werden, um unzähligen Kindern Nachteile zuzufügen! – Passend dazu gibt es beim Deutschlandfunk ein Interview mit dem Psychiater Manfred Spitzer.

„Irrende Obrigkeiten“

www.inklusion-als-problem.de Gern verlinken wir auf die Website www.inklusion-als-problem.de. Michael Felten, Gymnasiallehrer und tätig in der Lehrerausbildung, hat zum UN-Weltkindertag 2015 (Jahrestag der Verabschiedung der Kinderrechtskonvention im Jahr 1989) diese neue Info-Plattform zur Inklusionsdebatte eröffnet. Es lohnt sich, öfters dort vorbeizuschauen, denn die Site wird ständig aktualisiert.
Zur „Inklusion“ siehe auch den entsprechenden Abschnitt unseres Schulprofils sowie die Themenseite.



mit Rahmen / zurück zum Seitenanfang (shift-alt-4) ohne Rahmen – zum Drucken