Johanna-Ruß-Schule · Numbachstraße 3 · 57072 Siegen · 0271-23313 · www.förderschule-siegen.de

Aktuelles
Aktuelles
Terminkalender
Stellenangebote
Wochenpost
Archiv
Kontakt / Info

Schulprofil:
Schule
Pädagogik
Therapien
Sozialgestalt
Mitarbeit
Sonstiges

Suche

vorherige Seite Übersicht nächste Seite

Titel: Städtische Grünfläche behalten!

description: Protest gegen die Veräußerung des städtischen Grundstücks an Timberjacks

keywords: Timberjacks, Siegen, Grünflächen

Thumbnail:

Kurztext: Die Wiese in unserer Nachbarschaft sollte nicht an „Timberjacks“ veräußert werden! >>>

Veroeffentlichung: Aktuelles

Prioritaet: 4

Datum: 2019-08-31

Städtische Grünfläche behalten!

Samstag, 31. August 2019

Wir melden uns noch einmal wegen der schönen Wiese in unserer Nachbarschaft zu Wort. Die Stadt will sie verkaufen, um dort ein Steakhouse errichten zu lassen. Das passt nicht in unsere Nachbarschaft – und es ist schade um eine wertvolle städtische Grünfläche! Kommen Sie am Dienstag vor's und in's Rathaus Geisweid!


Unser Rundbrief vom 31.08.2019:

Nochmals zum Thema Timberjacks

Gerade zum Schuljahresanfang melden wir uns hier nochmals kurz zum Thema „Timberjacks“, also: soll die Stadt Siegen wirklich die grüne Wiese in unserer Nachbarschaft für die Ansiedlung einer „Systemgastronomie“ (mit gar nicht siegerländischem Charakter) opfern? Vielleicht sind Sie über die Medien einigermaßen informiert. Wir hatten ja letztes Jahr unsere Meinung dazu bereits formuliert.

Nicht nur dass wir als Johanna-Ruß-Schule direkt betroffen sind – auch wer anderswo wohnt, kann doch ins Kopfschütteln kommen darüber, dass hier offensichtlich die (schwachen, nicht nachvollziehbaren) wirtschaftlichen Argumente andere stadtplanerische Aspekte zum Erhalt und zur Verbesserung der Lebensqualität überwiegen sollen. Oder steht man nur unter dem Zwang, die Sache endlich durchziehen zu wollen, weil man schon so lange darum ringt?

Vielleicht ist das Ruder noch herumzureißen? Jedenfalls drängt die Zeit und es sei uns – obwohl wir uns ja nicht direkt in die Kommunalpolitik einmischen wollen – gestattet, Ihnen zwei Sachen ans Herz zu legen:

Herzlicher Gruß – schönes Wochenende!

Martin Cuno


mit Rahmen / zurück zum Seitenanfang (shift-alt-4) ohne Rahmen – zum Drucken