Johanna-Ruß-Schule · Numbachstraße 3 · 57072 Siegen · 0271-23313 · www.förderschule-siegen.de

Aktuelles
Terminkalender
Stellenangebote
Wochenpost
Speiseplan
Archiv
Kontakt / Info

Schulprofil:
Schule
Waldorfpädagogik
Therapien
Sozialgestalt
Mitarbeit
Sonstiges

Suche  🔍

vorherige Seite Übersicht nächste Seite

„Der Hund von Baskerville“

Freitag, 15. April 2016

(:template each :)

Herzliche Einladung zum Klassenspiel unserer 12. Klasse:

Plakat zu unserm Spiel

Freitag, 15. April 2016, 11 Uhr
Samstag, 16. April 2016, 16 Uhr

Bei beiden Aufführungen gibt es genügend freie Plätze, der Eintritt ist frei: bringen Sie noch Freunde und Bekannte mit!


Der Sherlock-Holmes-Klassiker, nach dem Roman von Arthur Cannon Doyle, wurde eigens für die Schüler der Johanna-Ruß-Schule in ein Theaterstück umgeschrieben:

Der Hund von Baskerville

Der allseits bekannte Sherlock Holmes wird mit einer Sage um einen riesigen schwarzen Hund konfrontiert. Dieser soll der adeligen Familie Baskerville auf mysteriöse Weise zu Leibe rücken. Holmes sendet seinen Freund und Kollegen, Dr. Watson, nach Dartmore, um sich der Sache anzunehmen. Dort wird jeder zum Verdächtigen – sei es ein entlaufener Sträfling, der Butler oder ein Schmetterlingssammler.

Die Regie für das spannende und lustige Spiel übernahm der Theaterpädagoge Rainer Lutzki aus Freudenberg. Die Oberstufenschüler der Johanna-Ruß-Schule kümmerten sich um Requisiten und Bühnenbild. Zu Recht sind die Schüler stolz auf ihre Leistung, denn alles zusammen ergibt ein gelungenes Klassenspiel mit echtem Sherlock-Holmes-Flair.

Der Eintritt ist frei - die 12. Klasse würde sich über viel Publikum freuen!

Bericht der Siegener Zeitung

In der Samstagsausgabe am 23.04.2016 berichtete die Siegener Zeitung über die Premiere:

Bericht der Siegener Zeitung



mit Rahmen / zurück zum Seitenanfang (shift-alt-4) ohne Rahmen – zum Drucken